Zur Navigation springen. Zum Inhalt springen.
  • gefällt mir!
  • Twitter

Klima und Wetter in Hurghada, Ägypten

Aktuelle Wettervorhersage für Hurghada

Auf dieser Seite finden Sie die aktuelle Wettervorhersage für Hurghada für die nächsten vier Tage. Neben der Wetterlage sind auch die zu erwartenden Temperaturen (in °C) und Niederschläge (in mm) angegeben. Jeder Tag ist in vier Zeitabschnitte unterteilt: nachts, morgens, tagsüber und abends.

Vorhersage für morgen, 25.4. (Freitag)

5 bis 11 Uhr

11 bis 17 Uhr

17 bis 23 Uhr

23 bis 5 Uhr

- - - -

25°C

29°C

28°C

24°C

0 mm

0 mm

0 mm

0 mm

Vorhersage für den 27.4. (Sonntag)

2 bis 8 Uhr

8 bis 14 Uhr

14 bis 20 Uhr

20 bis 2 Uhr

- - - -

24°C

25°C

29°C

28°C

0 mm

0 mm

0 mm

0 mm

Vorhersage für den 26.4. (Samstag)

5 bis 11 Uhr

11 bis 17 Uhr

17 bis 23 Uhr

- - -

24°C

28°C

29°C

0 mm

0 mm

0 mm

Vorhersage für den 28.4. (Montag)

2 bis 8 Uhr

8 bis 14 Uhr

14 bis 20 Uhr

20 bis 2 Uhr

- - - -

25°C

26°C

31°C

29°C

0 mm

0 mm

0 mm

0 mm

Klimatabelle und Reisewetter für Hurghada

Klima in Hurghada, Ägypten

Aus der nebenstehenden Klimatabelle für Hurghada können Sie das bestes Reisewetter für Ihren Urlaub bestimmen. Die dickere schwarze Linie zeigt die mittlere Temperatur, die dünnere rote die Höchstwerte und die dünnere blaue die Tiefstwerte. Die mittleren monatlichen Niederschlagsmengen (in mm) sind in Balkenform visualisiert.

Hinweise zum Klima in Hurghada

Das Urlaubsparadies Hurghada liegt an der Ostküste von Ägypten. Das Klima ist subtropisch. Zugleich bedingt die Lage am Roten Meer, dass die Tageshöchst- und Tagestiefsttemperaturen nur wenig voneinander abweichen. Der kühlste Monat ist der Januar. Die Tiefstwerte liegen dann bei etwa 18°C, während die Höchstwerte knapp 22°C erreichen. Bis Ende des Sommers steigen die Temperaturen kontinuierlich an. Der August ist der heißeste Monat mit Höchstwerten von fast 33°C und Tiefstwerten von immerhin etwa 28°C. Von da an sinken die Werte langsam wieder bis zum Januar. Anders als im sehr trockenen Sharm el Sheikh gibt es in Hurghada zwischen Oktober und April geringe Mengen an Niederschlag, die jedoch in keinem Monatsmittel statistisch gesehen deutlich mehr als 1 mm erreichen. Für die Monate Dezember bis Februar ist ein Regentag zu verzeichnen. Die beste Reisezeit sind die Monate im Frühling und Herbst, da die Temperaturen hoch, aber nicht unerträglich heiß sind.

Hinweis zur Wettervorhersage für Hurghada

Die in der Wettervorhersage angezeigten Werte zu Temperaturen und Niederschlagsmengen für Hurghada, Ägypten stammen von yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut (DNMI) und dem Norwegischer Rundfunk (NRK) bereitgestellt. Die Vorhersagedaten werden für wetter-in-aegypten.de ca. alle 6 Stunden erneuert.

Hinweise zu Hurghada

Hurghada liegt an der Westküste des Roten Meeres etwas südlich der Halbinsel Sinai. Derzeit leben in dem Tourismuszentrum etwas mehr als 150.000 Menschen. Um die Stadt herum befinden sich weitere kleinere Küstenorte, die ebenfalls viele Urlauber anziehen und über Hurghada erreichet werden können. Daher ist der Flughafen von Hurghada in der Saison stark frequentiert.

Hurghada ist Inbegriff des Pauschaltourismus in Ägypten. Eine große Anzahl Hotels, schöne Strände und die atemberaubende Unterwasserwelt des Roten Meeres ziehen jedes Jahr die Urlauber in Massen an. Mit der Möglichkeit, den Urlaub mit einer Nilkreuzfahrt oder einem Besuch der Pyramiden von Gizeh zu kombinieren, ist die Destination eine besonders beliebte Urlaubsadresse. Der gesamte Ort und das Umland sind auf Touristen eingestellt und locken mit klassischem Nepp, aber auch mit interessanten Angeboten.

Die Stadt Hurghada selbst hat mit Hafen und einigen Moscheen bzw. einer interessanten koptischen Kirche und dem Aquarium nur wenig echte Sehenswürdigkeiten. Aber der Strand sowie das Rote Meer selbst sind ein wirkliches Highlight. Der schöne Sandstrand ist zum Sonnenbaden wie geschaffen und Wassersport ist in allen Facetten möglich.

In Hurghada kommen aber vor allem Fans der Unterwasserwelt auf ihre Kosten. Das klare Wasser des Roten Meeres und die – leider gefährdeten – Korallenriffe laden zum Schnorcheln und zu ausgiebigen Tauchgängen ein. Wer sich die Unterwasserwelt lieber von oben ansehen möchte, kann eine Fahrt mit einem Glasbodenboot buchen. Neben Korallenbänken mit ihren typischen Bewohnern sind z.B. Rochen und Schildkröten zu sehen. Taucher finden auch Wracks, die erkundet werden können. Ungeübte können in einer Tauchschule das Tauchen lernen. Tauchspots und Basen sind in einer fast unüberblickbaren Vielzahl vorhanden.

Neben Ausflügen zu den weiter entfernten historischen Stätten von Gizeh oder Luxor können Urlauber in Hurghada selbst einige Aktivitäten starten. Neben Tauchen und Wassersport sind dies unter anderem der Besuch eines Dorfs der Tuareg oder Kameltrekking in die angrenzende Wüste.

Klimadaten für weitere Städte in Ägypten

In der Übersichtskarte von Ägypten können Sie 19 weitere Städte auswählen, zu denen Sie die gleichen Informationen zum Wetter und Klima wie zu Hurghada erhalten können.